Home » deutsch » Google Ads-Suchmaschinenwerbung » Björn verwaltet die Google-Suchkampagne seines Unternehmens. Er ruft regelmäßig den Optimierungsfaktor ab, um dafür zu sorgen, dass die Kampagne weiterhin möglichst gute Ergebnisse erzielt. Auf welcher Grundlage wird der Optimierungsfaktor berechnet?

Björn verwaltet die Google-Suchkampagne seines Unternehmens. Er ruft regelmäßig den Optimierungsfaktor ab, um dafür zu sorgen, dass die Kampagne weiterhin möglichst gute Ergebnisse erzielt. Auf welcher Grundlage wird der Optimierungsfaktor berechnet?

Der Optimierungswert von Brian basiert auf den wichtigsten Aspekten seiner Konten, einschließlich Statistiken, Einstellungen und Branchentrends.

  • Auf Grundlage von Tests seiner Websitegeschwindigkeit
  • Auf Grundlage eines Vergleichs seiner Verkaufszahlen mit den Daten zur Anzeigenbereitstellung
  • Auf Grundlage der Anzeigenbeliebtheit in den sozialen Medien
  • Auf Grundlage wichtiger Aspekte seiner Kampagnen, darunter Statistiken, Einstellungen und Branchentrends

Die richtige Antwort lautet: Auf Grundlage wichtiger Aspekte seiner Kampagnen, darunter Statistiken, Einstellungen und Branchentrends

Der Optimierungswert wird in Echtzeit basierend auf den Statistiken, Einstellungen und dem Status Ihres Kontos und Ihrer Kampagnen, den relevanten Auswirkungen der verfügbaren Empfehlungen und dem Verlauf der jüngsten Empfehlungen berechnet.

Der Optimierungswert wird nur für aktive Such- und Einkaufskampagnen angezeigt. Der Optimierungsfaktor wird von Ihrem Qualitätsfaktor oder AdRank nicht verwendet.

Der Optimierungswert ist eine Schätzung der Leistung Ihres Google Ads-Kontos. Der Optimierungswert reicht von 0% bis 100%, wobei 100% bedeutet, dass Ihr Konto sein volles Potenzial entfalten kann.

Leave a Comment