Home » deutsch » Google Ads-Suchmaschinenwerbung » Sie haben bemerkt, dass Sie gute Ergebnisse für Ihre Google-Suchkampagnen erzielen, wenn Sie Remarketing-Listen für Suchanzeigen verwenden. Wie können Sie diese Resultate noch weiter verbessern?

Sie haben bemerkt, dass Sie gute Ergebnisse für Ihre Google-Suchkampagnen erzielen, wenn Sie Remarketing-Listen für Suchanzeigen verwenden. Wie können Sie diese Resultate noch weiter verbessern?

Verwenden Sie ähnliche Zielgruppen, um neue Besucher für Ihre Website zu finden und die Ergebnisse Ihrer Google-Suchkampagnen zu verbessern, wenn Sie Remarketing-Listen für Suchanzeigen verwenden.

  • Die Option „Ähnliche Zielgruppen“ aus den Remarketing-Kampagnen entfernen
  • Ihre Remarketing-Listen vergrößern, indem Sie die Liste mit ähnlichen Zielgruppen reduzieren
  • Die Option „Ähnliche Zielgruppen“ nutzen, um frühere Besucher Ihrer Website noch einmal anzusprechen
  • Die Option “Ähnliche Zielgruppen” nutzen, um neue Websitebesucher zu gewinnen

Die richtige Antwort lautet: Die Option “Ähnliche Zielgruppen” nutzen, um neue Websitebesucher zu gewinnen

Mit Remarketing können Sie Personen erreichen, die Ihre Website bereits besucht haben, und sich mit einem Publikum verbinden, das bereits an Ihren Produkten oder Dienstleistungen interessiert ist.

Google Ads untersucht die Suchaktivität in einem kurzen Zeitraum, wenn Besucher zu Ihrer Remarketing-Liste hinzugefügt werden, um das aggregierte Suchverhalten der Besucher in Ihrer Liste zu verstehen. Basierend auf diesen Informationen findet das System automatisch neue potenzielle Kunden, deren Suchverhalten dem von Personen in Ihrer Remarketing-Liste ähnelt.

Leave a Comment